SEO-Guide - alle bekannten SEO-Faktoren zusammengetragen

Große Suchmaschinen wie Google und Bing hüten die Pagerank-Kriterien für die Einstufung von Websites sehr gut, weshalb viele Theorien und Spekulationen darüber kursieren, welche SEO-Faktoren ein Suchergebnis wie beeinflussen. Es ist inzwischen bekannt, dass zum Beispiel Google über 200 Kriterien zur Beurteilung von Websites hat. Abgesehen von den unten aufgeführen sicheren SEO-Faktoren ist der Öffentlichkeit nicht bekannt, welche das im Detail sind, geschweige denn, wie sie im einzelnen gewichtet und wechselseitig abhängig sind.

Hier ist jedoch Vorsicht geboten: SEO kann auch schnell nach hinten losgehen, z.B. wenn man seine Website übermäßig mit einem bestimmten Stichwort vollstopft, um für dieses Stichwort hochplatziert gefunden zu werden - solches Verfahren erkennen große Suchmaschinen automatisch und bewerten es sogar negativ.

Deswegen haben wir gründlich recherchiert und gestestet, um sachlich zwischen kursierenden Mythen und tatsächlichen Fakten der SEO zu scheiden. Quelle hierfür sind vor allem offiziell bestätigte SEO-Faktoren der Suchmaschinenbetreiber, sowie sogenanntes Reverse-Engineering, bei dem Webmaster streng wissenschaftlich Websites in einem Faktor verändern und beobachten, wie sich dies auf die zukünftige Platzierung in den Suchergebnissen auswirkt. Letzteres ist ein sehr mühsames und langwieriges Verfahren, welches jedoch zu einigen interessanten Ergebnissen geführt hat.

Übrigens: Als Beispiel für jeden Punkt können Sie immerzu Advanced-Webmasters betrachten, bei dessen Desgin alle SEO-Kriterien Berücksichtigung fanden.

<-
<-
<-
<-
<-
<-
<-
<-
<-
<-
<-
<-
<-


Artikel empfehlen: